Boah!

eingetragen in: rennen | 0

Gestern Abend hat’s kräftig geregnet, so kräftig, dass der Nachbarin Keller mit freundlicher Unterstützung heimischer Feuerwehr gelöscht von zu reichlichem Wasser geleert werden musste…

Jedenfalls war für mich die Nacht recht kurz, was aber zugegebener Maßen das geringere Übel darstellte.

 

Gelaufen bin ich knappe 8 Kilometer, die mir wegen der Temperatur (24 Grad) und der Luftfeuchtigkeit (64%) länger vorkamen.

Immerhin wurde mir gegen Ende hin noch ein wenig Erfrischung zuteil, die Reste des Regens gestern durchwatete ich im Schrittempo.
Achja, ein interessantes Video zum Thema Luftfeuchtigkeit und Taupunkt….

 

Bitte hinterlasse eine Antwort